Ratsinformationssystem

Vorlage - 18/SVV/0488  

 
 
Betreff: Grüner Alter Markt
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag
Einreicher:Fraktion CDU/ANW
Federführend:Fraktion CDU/ANW   
Beratungsfolge:
Stadtverordnetenversammlung der Landeshauptstadt Potsdam Entscheidung
05.09.2018 
43. öffentliche/nicht öffentliche Sitzung der Stadtverordnetenversammlung der Landeshauptstadt Potsdam zurückgestellt   
10.09.2018 
Fortsetzung der 43. öffentlichen Sitzung der Stadtverordnetenversammlung der Landeshauptstadt Potsdam in Fachausschuss überwiesen   
07.11.2018 
44. öffentliche/nicht öffentliche Sitzung der Stadtverordnetenversammlung der Landeshauptstadt Potsdam geändert beschlossen   
Ausschuss für Stadtentwicklung, Bauen und Verkehr Vorberatung
09.10.2018 
73. öffentliche / nicht öffentliche Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung, Bauen und Verkehr geändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Der Oberbürgermeister wird beauftragt darzustellen, wie die Begrünung vor der Nikolaikirche nach historischem Vorbild zeitnah umgesetzt werden kann und zu überprüfen, wie die Betonpoller auf dem Alten Markt gestalterisch aufgewertet werden können.


Begründung:

 

Die Potsdamer Mitte erfährt im Moment eine sehr positive Entwicklung. Die Veranstaltung zum Potsdamer Stadtgeburtstag hat zudem gezeigt, wie sich der Alte Markt herausputzen kann. Viele Bürgerinnen und Bürger haben sich insbesondere an den vielen grünen Elementen erfreut und im Gespräch einen Verbleib auf dem Platz begrüßt. Zudem hat die Verwaltung mit der Kleinen Anfrage 18/SVV/0487 dargestellt, dass eine Begrünung vor der Nikolaikirche nach historischem Vorbild realisierbar ist. Insbesondere eine gestalterische Veränderung der Betonpoller vor dem Potsdam-Museum kann den Platz weiter aufwerten. Gemeinsam mit den ansässigen Institutionen sollten Ideen für eine Gestaltung erarbeitet werden. Möglicherweisennen die Poller als Standort für Pflanzkübel genutzt oder mit Firmen (bspw. ART-EFX) eine gestalterische Lösung gefunden werden.